Wir über uns

Ausbildungspreis 2009
Ausbildungspreis 2009

Elektro-Installationsmeister Alfons Völkl gründete 1954 den Betrieb in Geiselhöring, Bahnhofstraße 15. Bereits nach kurzer Zeit wurde der Betrieb auf den Pfarrplatz 4 verlegt. Hier war die Möglichkeit gegeben, den Kunden das Warenangebot an Elektrogeräten, Radio und Kleingeräten zu zeigen. 1971 wurde das ehemalige Bauer-Anwesen in der Landshuter Straße 2 erworben. Nach Umbau und Renovierung konnte eine größere Verkaufsfläche geschaffen werden. Ein breites Warensortiment im Parterre und 1. Stock konnte nun den Kunden vorgestellt werden. Mit dem Umbau 1989 wurde schließlich, nochmals eine deutliche Erweiterung der Verkaufs- und Ausstellungsräume erreicht. Durch die angegliederte Fernsehwerkstatt sowie Kundendienst für alle Groß- und Kleingeräte konnte die Firma Alfons Völkl Elektrohaus allen Kundenwünschen gerecht werden.

Am 1. April 1991 übergab Herr Alfons Völkl aus Altersgründen den Betrieb an den langjährigen Mitarbeiter Herrn Hubert Amring. Dieser wurde im Betrieb ausgebildet und legte 1989 die Meisterprüfung als Elektroinstallateur ab. Zu dieser Zeit beschäftigte die Firma zwei Bürokauffrauen, zwei Elektroinstallationsgesellen und eine Auszubildenden in diesem Handwerk.

Bereits im Februar 1994 konnte in Sünching das ehemalige Geschäftshaus Wild, Kirchstraße 2 erworben werden. Nach Umbau und Renovierung wurde am 14. Oktober 1994 die Filiale eröffnet und dem neuen Kundenkreis zugänglich gemacht. 1996 wurde das Sortiment auf Foto Porst Artikeln (Fotoapparatfilme, Filmentwicklung, Fotokamera) erweitert.

Vom 9. auf den 10. November 1997 entstand bei einem Brand in der Geschäftsstelle Geiselhöring ein hoher Sach- und Gebäudeschaden. Das Feuer vernichtete durch starke Rauchentwicklung die gesamte Ladeneinrichtung, das Büro, Werkstatt und Lagerräume. Die Freiwillige Feuerwehr Geiselhöring unterstützt von der Wehr Mallersdorf, brachten den Brand schnell unter Kontrolle. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Ursache des Feuers ist bis heute noch ungeklärt.

Der durch den Brand verursachte Sachschaden, zog langwierige Renovierungsmaßnahmen nach sich, die erst Anfang März beendet werden konnten. Am Freitag, 6. März 1998 um acht Uhr öffnete das Elektrohaus wieder seine Pforten. Neu im Sortiment sind Sanitärinstallationen sowie PC- und Telefonanlagen.

Zu diesem Zeitpunkt beschäftigte die Firma zehn Mitarbeiter, darunter waren vier Auszubildende.

2001 wurde wieder ein neues Sortiment aufgenommen: Der Bau von Photovoltaikanlagen.

Zum heutigen Zeitpunkt beschäftigt die Firma 18 Mitarbeiter, davon ist ein Elektroinstallateurmeister, 4 Elektroinstallateurgesellen, ein Auszubildenden zum Elektroinstallateur, ein Fernsehtechniker, ein Techniker und vier Bürokauffrauen/ Verkäuferinnen, die Kundenwünsche schnell und zuverlässig zu erfüllen.

Zum 03. November 2003 wurde wieder das Sortiment in Sünching erweitert. Zur Freude der Kunden können wir jetzt auch die Postfiliale und Postgeschäfte für unsere Kunden abwickeln. So das sie keine weite Strecken in andere Orte zurücklegen müssen.

Seit 2007 ist in Geiselhöring ebenfalls eine Postfiliale eingerichtet, die von unseren Kunden gerne genutzt wird.

Unser Unternehmen hat 2014 insgesamt 13 Mitarbeiter.

Wir setzen auf Qualität, Sicherheit und Energie - Denn Ihre Zufriedenheit ist uns sehr wichtig!

Wir freuen uns auf Sie.

Ihre Ansprechpartner

Unsere geschulten Mitarbeiter helfen Ihnen gerne weiter.

Hier zu Ihren Ansprechpartnern...

Ladengeschäft

Besuchen Sie uns in unserem Ladengeschäft.


Beratung vor Ort...

Partner

Firmen und Hersteller mit denen wir erfolgreich zusammenarbeiten.

Zu unseren Partnern...

e-masters

Eine starke Gemeinschaft selbstständiger Elektrofachbetriebe in Europa.

Mehr zu e-masters...

Aktuelle Produkte und Themen

Lernen Sie die neusten Produkte aus der Branche kennen.

Zu den Nachrichten...

Elektrohaus VölklLandshuter Straße 294333 GeiselhöringDeutschlandTelefon: +49-9423-902070Telefax: +49-9423-902071E-Mail: info(at)elektrohaus-voelkl.de